Unsere Schule stellt sich vor
Anne-Frank-Theaterworkshop

Anne-Frank-Theaterworkshop

Deutschunterricht der anderen Art erlebten die knapp 150 Schüler der 7ten und 8ten Klassen unseres Gymnasiums am Dienstag, den 24.09. durch einen Workshop mit dem Interaktiven Schultheater Forum-Theater Wien. In unserem Forum waren die Schüler mit ihren Deutschlehrern zusammengekommen und wurden von den Schauspielern Claudia Ferm und Johannes Föttinger vom Forum-Theater begrüßt. Anlässlich des 90. Geburtstags von Anne Frank im Juni 2019 hatte das Theater im letzten Jahr einen Workshop für Schüler unter dem Titel „Das Tagebuch der Anne Frank“ konzipiert. Dazu funktionierten die österreichischen Gäste das Forum kurzerhand zur Theaterbühne um. Claudia Ferm und Johannes Föttinger führten durch das Geschehen und erklärten die historischen und biografischen Zusammenhänge – so dass es nicht bei einem reinen Theaterstück blieb, sondern im Gegenteil ein fächerübergreifendes Projekt wurde, bei dem das Ziel, an Hand eines exemplarischen Einzelschicksals die Schüler mit einem besonders düsteren Kapitel unserer Geschichte bekannt zu machen, voll erfüllt wurde. Gemeinsam mit verschiedenen Schülern wurde in Einzelszenen wie auch durch ihr eigenes Wort die Thematik vermittelt und dabei verdeutlicht, dass kein Zeitalter vor einer Wiederholung ähnlicher Geschehnisse gefeit ist und somit Wachsamkeit oberste Priorität hat.

Wir danken für den Besuch und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Menü schließen