Die Schüler erwerben im Fach Chemie, Wissen über Methoden des naturwissenschaftlichen Arbeitens, Argumentierens und Experimentierens.
Das sich daraus entwickelnde Verständnis für naturwissenschaftliche Konzepte und deren Grenzen sowie für Beziehungen zwischen Naturwissenschaften, Technik und Gesellschaft ist eine wichtige Voraussetzung, um im Alltag sachorientiert zu urteilen sowie ökonomisch und ökologisch verantwortungsbewusst zu handeln.

In einem großzügig gestalteten Fachraum im Erdgeschoss werden die Schüler klassisch, als auch medial über die chemischen Prozesse und Stoffe informiert und geschult. Dieser Fachraum ist mit zahlreichen hochwertigen Modellen und Geräten ausgestattet, die den Unterricht anschaulicher und leichter gestalten. Damit sich die Lehrer optimal auf den Unterricht vorbereiten können, gibt es einen anliegenden Vorbereitungsraum, wo auch einige giftige Chemikalien lagern. In diesem Raum werden die meisten Experimente vorbereitet und geprüft.

Jährlich führen wir die Biologie-Chemie-Olympiade in den Klassenstufen 8 bis 10 durch. Die Schulpreisträger werden zu weiterführenden Olympiaden des Landes Sachsen-Anhalt delegiert.

Text: G. Prokisch