Unsere Schule stellt sich vor
Jan
24
Fr
2020
Schulkino „Schindlers Liste“
Jan 24 um 17:00 – 20:00

Die Fachschaft Deutsch lädt anlässlich des bevorstehenden Holocaust-Gedenktages für den Freitag, 24. Januar 2020 alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 – 12 herzlich ein, gemeinsam im Forum den Klassiker „Schindlers Liste“ zu sehen. Der Film aus dem Jahr 1993 basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Keneally und beschreibt, wie Oskar Schindler (1908–1974), ein deutschmährischer Industrieller, im Zweiten Weltkrieg etwa 1200 Juden aus den besetzten Ländern Polen und Tschechoslowakei in seinen Rüstungsbetrieben beschäftigte und damit vor dem Tod im Vernichtungslager Auschwitz rettete. Sie wurden auf mehreren Listen erfasst, die er den Nationalsozialisten vorlegte, wodurch die darauf genannten Juden unter seinen Schutz gestellt waren. Vier Originale dieser Listen sind heute noch erhalten; eine davon wird heute beim Internationalen Suchdienst aufbewahrt.

Der Film von Steven Spielberg war und ist so erfolgreich, dass er in mehreren Bestenlisten auftaucht – unter anderem in der Kategorie „Bester Film aller Zeiten“ oder „Inspirierendster Film aller Zeiten“. Bis heute gilt er als einer der Filme mit den meisten Oskar-Prämierungen (13 Nominierungen, 7 Preise). Wir freuen uns auf viele Interessierte, die mit uns diesen Klassiker sehen wollen!

Menü schließen