Fachbereich Französisch

Herzlich willkommen auf der Internetseite Französisch im Gymnasium Jessen
Seit mehr als 25 Jahren legen Schüler unseres Gymnasiums das Abitur im Fach Französisch ab.
Sie arbeiten mit modernen Lehrwerken des Klettverlags, zwei- und einsprachigen Wörterbüchern.
Unsere Schule verfügt darüber hinaus über vielfältige Unterrichtsmittel und Klassensätze,
die das Lernen der Schüler unterstützen.

Weshalb erlernen unsere Schüler die französische Sprache?
Mehr als 160 Millionen Menschen sprechen weltweit französisch.
Diese Sprache ist Konferenzsprache in den meisten internationalen Organisationen.
Frankreich ist unser Nachbarland. Ca. 12 Millionen Deutsche verbringen dort jährlich ihren Urlaub.
Frankreich und Deutschland sind die beiden wichtigsten Wirtschaftspartner in Europa.
Tausende von französischen Unternehmen haben Filialen in unserem Land.
über 2000 Kommunen beider Länder pflegen eine Partnerschaft.
Das deutsch-französische Jugendwerk organisiert jedes Jahr zahlreiche Treffen,
bei denen Jugendliche die Möglichkeit erhalten, sich kennen zu lernen.
Das Voltaire-Programm ermöglicht deutschen und französischen Schülern
schulische Aufenthalte von einigen Wochen bis zu einem halben Jahr im Nachbarland.
Die französische Sprache ist eine sehr schöne, melodische Sprache.
In kurzer Zeit hat man die Hürde des Unterschieds zwischen Schriftbild und Aussprache genommen.
Viele Wörter, die aus dem Lateinischen stammen, ähneln englischen und auch deutschen Wörtern.
Die Kenntnis der französischen Sprache erleichtert den Zugang zu anderen romanischen Sprachen
wie beispielsweise italienisch, spanisch oder rumänisch.

Französisch zu erlernen am Gymnasium Jessen bedeutet nicht nur Unterricht
mit deutschen Lehrern, Lehrbüchern und Lektüre in französischer Sprache.

Was es sonst noch gab:

  • ein Schüleraustausch mit einer Schule aus Wasquehal in der Region Nord-Pas-de-Calais
  • Besuche der Französischkurse der Oberstufe im Institut Français in Leipzig
  • das France Mobil war an unserem Gymnasium zu Gast
  • das Knirpstheater führte das deutsch-französische Theaterstück
    „Rendez-vous: Paris„ für die Schüler der 8. und 9. Klassen auf
  • im gleichen Jahr fand in unserer Stadt die 10. Fährtenhund Weltmeisterschaft statt,
    bei der Gymnasiasten unserer Schule in französischer und englischer Sprache dolmetschten
  • bereits drei französische Fremdsprachenassistenten arbeiteten jeweils für ca. ein halbes Jahr
    in verschiedenen Klassenstufen und bereicherten so sprachliche und landeskundliche Kenntnisse der Schüler
  • drei Mal erhielten und nutzten wir als Schule die Möglichkeit, den Appolinaire-Preis
    an erfolgreiche Abiturienten zu vergeben
  • Studienfahrten nach Paris
Frau P. Kneupel