Tag des Gedenkens in der Lichtenburg Prettin

Der 27.01. – dieses Datum erinnert an die Befreiung der Überlebenden der nationalsozialistischen Konzentrationslager und an alle Opfer, die während der nationalsozialistischen Herrschaft ermordet, gequält und verfolgt wurden.
In der im Dezember 2011 neu eröffneten Gedenkstätte Lichtenburg in Prettin fand aus Anlass dieses Tages eine Gedenkveranstaltung statt, wobei die Schüler des Gymnasiums in besonderer Weise in die Vorbereitung und Durchführung mit einbezogen wurden. Briefe,Tagebuchaufzeichnungen, Erlebnisberichte und auch Lieder politischer Häftlinge, welche von 1933-1937 in Prettin inhaftiert waren, wurden gelesen, vorgetragen oder in Szene gesetzt.

Rund 150 Teilnehmer erlebten eine sehr emotionale und zum Nachdenken anregende Stunde der Erinnerung.

Bericht: C. Schmidt
Fotos: D. Mayer, Mitteldeutsche Zeitung